Noten (Submenu Grafik)

Mitgliederverzeichnis

Lüdenscheid - Lüdenscheider Kammerorchester e. V.

Beschreibung: Das Lüdenscheider Kammerorchester (LKO) wurde am 28.4.1984 als gemeinnütziger Verein gegründet, als dessen satzungsgemäßer Zweck die Förderung von Kunst und Kultur bestimmt wurde. Sie soll insbesondere durch die Pflege der für Kammerorchester geschaffenen Musik und die Durchführung musikalischer Veranstaltungen verwirklicht werden. Diese Zielsetzung schließt auch ein, dass sich das Orchester als ein leistungsfähiges Begleitensemble für Chorkonzerte und für Solokonzerte künstlerisch fortgeschrittener Musikschüler und Studenten sowie heimischer Künstler zur Verfügung stellt. In seiner Kernbesetzung ist das LKO ein reines Streicherensemble. Durch die Verpflichtung von Bläsern und weiteren Orchestermusikern ist es ihm jedoch möglich, auch in Sinfonieorchesterstärke aufzutreten und größere Werke zu musizieren.
Das LKO ist aus der Orchesterarbeit der Musikschule Lüdenscheid hervorgegangen und es fühlt sich dieser Einrichtung eng verbunden. So arbeitet es regelmäßig mit dem Jugendstreichorchester der Musikschule zusammen und probt in deren Räumlichkeiten.
Die Mitglieder des LKO sind fortgeschrittene Amateure, Musiklehrer und Schüler höherer Klassen der Musikschule Lüdenscheid. Von seiner Zusammensetzung her erfüllt es sowohl die Funktion einer Erwachsenenbildungseinrichtung als auch eines Oberstufenorchesters der Musikschule, in dem die Musikschüler erste Erfahrungen in semi-professionellem Orchesterspielen erwerben können.
Als eingetragener gemeinnnütziger Verein besitzt das LKO eine eigene Rechtspersönlichkeit. Die Vereinsform entspricht dem Bedürfnis nach einer erwachsenengerechten Organisationsform mit über die Vereinssatzung festgelegten Selbstbestimmungsmodalitäten und mit der Eigenständigkeit in Wirtschaftsführung und in Programmgestaltung. Das Orchester finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und durch musikalische Engagements. Eingespielte Honorare werden in voller Höhe wieder zur Finanzierung von Konzerten eingesetzt. Aufgrund der Gemeinnützigkeit darf das LKO auch Spenden annehmen.
In den vergangenen Jahren konnte sich das Orchester einen guten Ruf erspielen. Es hat seinen festen Platz im Kulturangebot der Stadt Lüdenscheid und es bietet auch Konzerte in der näheren Umgebung an. Sein Repertoire ist an keine bestimmte Stilepoche gebunden. Es umfasst Werke barocker Komponisten ebenso wie die moderner. Zu seinen Leistungen gehört auch die Uraufführung mehrerer Kompositionen des Lüdenscheider Komponisten Frank Zabel.

Zurück zum Verzeichnis